Gebäudeenergiegesetz gefährdet Lebensplanung von Immobilienbesitzern

Der Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) der Berliner Ampelkoalition befindet sich momentan in der Ressortabstimmung. „Trotz zuletzt vorgenommener Anpassungen bedeutet die aktuelle Fassung des Gesetzentwurfs eine Bedrohung der Lebensgrundlage vor allem von Besitzern älterer Bestandsimmobilien“, gibt Burkhard Blandfort, Vorsitzender des Immobilienverband Deutschland IVD West, zu bedenken.

„Auch wenn in den vorliegenden Referentenentwurf des GEG kurz vor Toresschluss noch eine Ausnahmeregelung für über 80jährige Besitzer von selbst genutztem Wohneigentum hineinverhandelt wurde, werden viele Hauseigentümer durch den Zwang zum Austausch von Heizungen, die mit fossilen Brennträgern betrieben werden, finanziell unter starken Druck geraten. Besonders mit Blick auf eher strukturschwache Regionen im Saarland, in Rheinland-Pfalz und in NRW würde ich sogar soweit gehen, von einer fahrlässig in Kauf genommenen kalten Enteignung zu sprechen“, erläutert Blandfort.


Zur Verdeutlichung führt der Vorsitzende des IVD West, der als Immobilienunternehmer in Saarlouis ansässig ist, an: „80 bis 100 Jahre alte Häuser in Zechensiedlungen in Völklingen oder in Gelsenkirchen mit einem durchschnittlichen Immobilienwert von 130.000,- Euro werden bei einem nun anstehenden Verkauf durch den Zwang zum Einbau einer neuen Heizungsanlage samt energetischer Sanierung im zu erzielenden Preis halbiert. Dieser merkantile Minderwert soll aber keinerlei Kompensation erfahren. Wenn nun – wie in den allermeisten Fällen – der Verkaufserlös der eigenen Immobilie zur Altersvorsorge und ggf. zur Deckung der Kosten eines Pflegeheims eingeplant war, verwandelt sich durch die Folgen des GEG eine Lebensplanung in einen Scherbenhaufen.“
Burkhard Blandfort fordert eindringlich, bei den laufenden Koalitionsberatungen zur konkreten Ausgestaltung von Fördermaßnahmen die soziale Flankierung insbesondere bei den geschilderten Fällen in den Blick zu nehmen. „Andernfalls führt dieses Gesetz in ein soziales Desaster“, so Blandfort.

 

Ansprechpartner:

Joerg Utecht

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon (0221) 95 14 97-14

E-Mail: utecht@ivd-west.net

Über den IVD West

Der Immobilienverband IVD West e.V. mit Sitz in Köln ist die regionale Untergliederung des IVD Bundesverbands, der größten Berufsorganisation und Interessenvertretung der Beratungs- und Dienstleistungsberufe in der Immobilienwirtschaft in Deutschland. Der IVD West vertritt ca. 1.600 Mitgliedsunternehmen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Zu den Mitgliedsunternehmen zählen Immobilienberater, Immobilienmakler, Bauträger, Immobilienverwalter, Finanzdienstleister und Bewertungs-Sachverständige und viele weitere Berufsgruppen der Immobilienwirtschaft. Die Aufnahme in den IVD erfolgt nach Abschluss einer umfassenden Sach- und Fachkundeprüfung und gegen Nachweis des Abschlusses einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Der vollständige Name des Verbandes lautet: „Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region West e.V.“. Der IVD ist 2004 hervorgegangen aus den Traditionsverbänden Verband Deutscher Makler (VDM) und Ring Deutscher Makler (RDM). Der IVD blickt somit auf eine langjährige Historie zurück. Der RDM hat sich 1924 gegründet.

  

Aktuelles vom Immobilienmarkt in Münster!

Wir halten Sie auf dem Laufenden, was in der Region gerade so vor sich geht und was bei uns in Planung ist.

15.05.2023

Gegen den Trend: Bei Homann in Münster drehen sich die Krane. Richtfest für Neubauprojekt mit 15 Stadtwohnungen im Schlossviertel

Münster, 15. Mai 2023 – Der Bauträger, die Homann exclusives wohnen GmbH, freut sich, dass sich inmitten von Münster die Krane gegen den Trend des vorherrschenden Wohnungsmangel drehen: Soeben wurde im beliebten Schlossviertel Richtfest für 15 neue Stadtwohnungen gefeiert.

10.05.2023

Focus Auszeichnung Top Immobilienmakler 2023 - WOW!

"Wir sind außerordentlich stolz und dankbar, zum Neunten Mal in Folge mit dem Titel TOP-Immobilienmakler ausgezeichnet worden zu sein! 

02.05.2023

Bernard Homann als Vorstand des IVD-West für die Region Münster/Münsterland bestätigt

Die Mitglieder des Immobilienverbands Deutschland, IVD-West, bestätigten auf ihrer Mitgliederversammlung am 26. April in Bonn Bernard Homann als Vorstandsmitglied für die Region Münster und das Münsterland.

06.04.2023

DAVE vermittelt in 2022 Investmentvolumen von insgesamt rund 623 Millionen Euro

15.03.2023

5 Tipps zur Frühjahrspflege von Immobilien

Derzeit sind viele Haushalte damit beschäftigt, Haus und Hof wieder in Schuss zu bringen. Mit ein paar wenigen Handgriffen und einem aufmerksamen Auge kann auch der Laie schnell sein Haus pflegen und so den Wert der Immobilie mindestens erhalten, wenn nicht sogar steigern. 

08.03.2023

Neues Jahr – Neue Auszeichnung: Marktforschungspartner für das IVD-Institut

Das Jahr ist noch jung und schon freuen wir uns über die erste Auszeichnung: als Marktberichterstatter für Münster haben wir das Siegel „Partner der IVD-Marktforschung“ erhalten.

30.09.2022

ZINSERHÖHUNGEN UND ENERGETISCHE BELASTUNGEN – AUSWIRKUNGEN AUF DEN IMMOBILIENMARKT

Warten kostet Geld – Jetzt neue Wege beim Finanzieren und der Produktausrichtung gehen.

29.09.2022

VERKAUF VON IMMOBILIEN UND GRUNDSTÜCKEN SIND KEIN SELBSTLÄUFER MEHR

Zeiten der Spitzenpreise sind Historie „Jetzt Gewinne realisieren“.

Beraten


Wir bauen auf über 40 Jahre Marktpräsenz und Erfahrung und auf eine beachtliche Leistungsbilanz. Vor allem aber auf ein Team von 25 hochqualifizierten Spezialisten mit langer Unternehmenszugehörigkeit und besonderer Kompetenz für Immobilien.

Unser Beratungsansatz ist durch eine persönliche und ganzheitliche Lösungsorientierung geprägt, die die individuelle Situation und die Bedürfnisse unserer Mandanten sowie der betrachteten Immobilien in den Vordergrund stellt.

Bewerten


Zu unserem Rundum-Sorglos-Service gehört auch eine realistische Werteinschätzung Ihrer Immobilie.

Seit vielen Jahren gilt bei uns das „Vier-Augen-Prinzip“. Grundsätzlich erfolgt nach der ersten Wertermittlung unabhängig davon eine Zweite. Sollte die Wertermittlung komplexer sein oder die Ergebnisse voneinander abweichen, wird ein interner Bewertungsausschuss einberufen, um den optimalen Verkaufspreis zu ermitteln.

Dieser Service ist für Sie kostenfrei und völlig unverbindlich.

Verkaufen


Sie haben den Wunsch Ihre Immobilie zu verkaufen? HOMANN IMMOBILIEN aus Münster verkauft auch Ihre Immobilie durch die bewährte Verkaufsstrategie in kürzester Zeit – zum optimalen Preis.

Im Vordergrund unserer Arbeit stehen zu jeder Zeit Ihre Anforderungen und Wünsche.

Diese Webseite verwendet Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen, und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Einstellungen

  • Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen.

    Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

  • Hier bitte einen Text eingeben der beschreibt welche Funktionen zur verbesserung des Nutzungserlebnisses Sie verwenden (YouTube, Zvovadis Wertermittler, Google Maps)

  • Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten verwenden wir das Webanalysetool „Matomo“. Matomo erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und zu zählen. Wir verwenden zudem die Module Heatmap & Session Recording. Der Heatmap-Dienst von Matomo zeigt uns die Bereiche unserer Webseite an, in denen die Maus am häufigsten bewegt wird oder die am häufigsten angeklickt werden. Der Session-Recording-Dienst zeichnet einzelne Nutzersitzungen auf. Wir können aufgezeichnete Sitzungen wiedergeben und so die Benutzung unserer Webseite analysieren. In Formularen eingegebene Daten werden nicht aufgezeichnet und sind zu keinem Zeitpunkt sichtbar.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß § 25 Abs. 1 TTDSG, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte treffen Sie die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.

    Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/

    Ihr Besuch auf dieser Website wird derzeit durch das Matomo-Webanalyse-Tool erfasst. Klicken Sie hier, um die pseudonyme Datenerfassung zu stoppen.